Global Player und Entwicklungspartner der Automobilindustrie

KIRCHHOFF Automotive ist Entwicklungspartner der Automobilindustrie für komplexe Metall- und Hybridstrukturen für Rohkarosserie und Fahrwerk. Und als Full-Service-Supplier global präsent! Das seit 1785 bestehende Familienunternehmen gehört zur heutigen KIRCHHOFF Gruppe, die sich aus den Geschäftsbereichen Automotive, FAUN Umwelttechnik, KIRCHHOFF Mobilty und WITTE Werkzeuge zusammensetzt. KIRCHHOFF Automotive stellt mit rund  9.000 Mitarbeitern und 30 Produktionswerken in 11 Ländern den größten Bereich der KIRCHHOFF Gruppe dar. Als Global Player bieten wir unseren Kunden in Europa, Asien und Nordamerika komplexe Karosseriekomponenten in einer kostenoptimalen Logistikkette. Unser  globales Produktionsnetzwerk mit den Kerntechnologien Umformen, Fügen, Leichtbau und Oberflächenbehandlung gewährleistet weltweit einheitliche Fertigungs- und Produktionsstandards. Produkte wie Stoßfängersysteme, Frontendrahmen und Querträger werden in JIT Werken in unmittelbarer Kundennähe zu verschiedensten Komponenten zusammengebaut. Bereits in der Entwicklungsphase neuer Fahrzeugmodelle streben wir eine enge Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern an. Unsere Kunden profitieren dabei von unserem Know-how im automobilen Leichtbau. So entwickeln wir Strukturteile für die Rohkarosse zum Beispiel in Hybridbauweise. Kombinationen aus Stahl-Aluminium oder Metall-Kunststoff kommen hierbei zum Einsatz. Mit der neuentwickelten Technologie des partiellen Presshärtens sind wir in der Lage, Stahlprodukte mit unterschiedlichen Festigkeitsbereichen und damit gewichts- und crashoptimierte Karosseriekomponenten zu produzieren. Der Fokus richtet sich bei uns jedoch nicht nur auf den Prozess und die Maschinen, sondern ganz besonders auch auf unsere Mitarbeiter. Nur hoch motiviert können wir gemeinsam mit unseren Kunden die gesteckten Ziele erreichen und damit langfristig erfolgreich sein.  

Sie finden mehr Informationen auf der Homepage von KIRCHHOFF Automotive.